Christkindlmärkte, Weihnachtsmärkte und Winterzauber in der Region

Ich weiß nicht, wie es euch geht aber ich freue mich schon riesig auf die anstehende Adventszeit. Am kommenden Wochenende starten die ersten Advents- und Christkindlmärkte und einige meiner Favoriten im Fünfseenland möchte ich euch heute vorstellen.

Zum Einstimmen auf die Adventszeit:

Winterzauber auf Gut Rieden (Starnberg)

Hier fällt für mich jedes Jahr der Startschuss für die Adventszeit. Der Adventsmarkt ist überschaubar und wirkt mit einem offenen Feuer und einer zauberhaften Beleuchtung vor allem ab dem späten Nachmittag sehr romantisch. Neben einem ausgewählten Angebot für Adventskränze, Christbaumschmuck, Deko und schönen Geschenkideen müssen die kulinarischen Spezialitäten unbedingt genannt werden: verschiedene Wildspezialitäten vom Feinsten.
 

für mich besonders: kleine Veranstaltung mit romantischer Atmosphäre auf dem Gelände 

Termin: 25. und 26. November 2017
Uhrzeit: Samstag von 11 bis 20 Uhr, Sonntag von 11 bis 18 Uhr
Adresse: Golfanlage Gut Rieden, Starnberg
Link: Gut Rieden  

Schon gewusst? Gut Rieden liegt auf einem eiszeitlichen Moränenhügel ca. 2,8 km nördlich des Stadtzentrums von Starnberg auf einer Höhe von 635 Metern und damit ca. 50 Meter über dem Niveau des Starnberger Sees.

Für das 1. Adventswochenende:

Christkindlmarkt im Freilichtmuseum Glentleiten (Großweil)

Der Glentleitner Christkindlmarkt bietet sich besonders für Familien an. Problemlos kann man dort einige Stunden verweilen, ohne dass es langweilig wird. Beim Flanieren durch das weitläufige Museumsgelände gibt es festlich dekorierte Stuben, Stadel, Ställe und Buden mit Werken von Handwerkern, Künstlern und Musikanten zu bewundern. Ein echtes Highlight für alle „Schnapsler“ unter euch ist der hauseigene Schnaps. Während des Weihnachtsmarktes wird dieser an den Markttagen in einem der historischen Häuser gebrannt. Und kann direkt verzehrt (oder gekauft) werden.

für mich besonders: der selbst gebrannte Schnaps und die besondere Stimmung in dem weitläufigen Freilichtmuseum in einer wunderschönen Umgebung!

Termin und Öffnungszeiten:
01.12.2017 von 10.00 bis 20.00 Uhr
02.12.2017 von 10.00 bis 20.00 Uhr
03.12.2017 von 10.00 bis 18.00 Uhr

Der Eintritt beträgt 5,00 Euro, Kinder bis einschließlich 15 Jahre haben am Christkindlmarkt-Wochenende freien Eintritt.
Adresse: Freilichtmuseum Glentleiten, an der Glentleiten 4, 82439 Großweil
Link: Freilichtmuseum Glentleiten  

Gut zu wissen:

  • Am Freitag und Samstag ist es deutlich ruhiger als am Adventssonntag.
  • Für eine entspannte An- und Rückfahrt verkehren zwischen Schwaiganger und dem Freilichtmuseum kostenlose Pendelbusse.

Tipp: Wer dort nicht satt wird, kann das Mittag- oder Abendessen in die etwas oberhalb gelegene Kreut-Alm verlagern.

PERGER Adventsmarkt (Herrsching/Breitbrunn am Ammersee)

Ein schönes Familienziel für den Adventsstart ist der PERGER Adventsmarkt. Er findet auf dem Hof der bayerischen Kelterei PERGER in Breitbrunn am Ammersee statt. In stimmungsvoller Atmosphäre gibt es neben individuellen Verkaufsständen Musikanten und ein großes Lagerfeuer unter Apfelbäumen. Im geöffneten Hofladen gibt es Geschenkideen. Bei nassem und kaltem Wetter kann man sich in einem beheizten Zelt aufwärmen. Für Kinder warten viele Aktionen zum Staunen und Mitmachen:

  • Stelzenläufer
  • Märchenzelt mit dem Märchenerzähler Mathias Fischer
  • Lebkuchenherzen verzieren
  • Ponys reiten
  • Fädelwerkstatt am Stand von „Ver-Filz-tes“besuchen

für mich besonders: stimmungsvolle Hof-Atmosphäre, tolles Kinderprogramm, Hofladen mit Perger Spezialitäten!

Termine und Öffnungszeiten:
01.12.2017 von 15.00 bis 21.00 Uhr
02.12.2017 von 15.00 bis 21.00 Uhr
03.12.2017 von 12.00 bis 20.00 Uhr
Eintritt: frei
Adresse: Herrschingerstraße 51, 82211 Herrsching am Ammersee
Hier geht’s zur Programmübersicht
Link: Perger Adventmarkt

Gut zu wissen:

  • Der Perger Hofladen ist geöffnet und lädt zum Probieren ein (Wein, Käse, Säfte, Bier)
  • Der Besuch lässt sich perfekt mit einem Spaziergang am Ufer des Ammersees verbinden.
  • Es gibt einen kostenlosen Shuttle vom S-Bahnhof Herrsching zum Perger-Hof in Breitbrunn (hin/zurück).

LA VILLA Weihnachtsmarkt(Pöcking)

Ausblick und Ambiente sind einmalig. Oberhalb des Starnberger Sees gelegen, verwandelt sich der Innen- und Außenbereich des Hotel- und Tagungsgebäudes La Villa bereits zum 23. Mal in einen stimmungsvollen Adventsmarkt mit einem ansprechenden Programm für Groß und Klein. Verschiedene musikalische Darbietungen (z.B. Harfenklänge, Weihnachtslieder), Kinderballet, Trachtenausstellung im Bootshaus, Weihnachtsmärchen für Erwachsene und vieles mehr warten darauf, entdeckt zu werden. Zum vielseitigen Kinderprogramm gehören Pony reiten, ein Nikolausbesuch, ein Märchenerzähler, ein weihnachtliches Atelier und ein kulinarischer Workshop „Essbarer Christbaumschmuck“ mit Alferies Entdeckerküche (für Kinder von 6 bis 14 Jahren, Voranmeldung 15 Minuten vor Workshop Beginn).

für mich besonders: einmaliges Ambiente auf dem Anwesen mit Blick auf den Starnberger See und ein schönes Kinderprogramm!

Termine und Öffnungszeiten:
01.12.2017 von 16.00 bis 20.00 Uhr
02.12.2017 von 12.00 bis 20.00 Uhr
03.12.2017 von 12.00 bis 20.00 Uhr
Eintritt: frei
Adresse: La Villa am Starnberger See im Ortsteil Niederpöcking, 82343 Pöcking
Link: www.lavilla.de

  • Gut zu wissen: Es gibt einen kostenlosen Shuttle Service von Starnberg Bahnhof See (S6) und vom Parkplatz Possenhofen (Steg 1) zum La Villa.

Für das 2. Adventswochenende:

Dießener Weihnachtsmarkt vor dem Marienmünster (Ammersee)

Eine ganz besondere Stimmung erwartet euch auf dem Weihnachtsmarkt vor dem Marienmünster. Hier wird auf elektrische Beleuchtung verzichtet; es gibt nur Kerzenlicht. Die angebotenen Waren sind ausnahmslos selbst hergestellt. Im Mittelpunkt stehen Kunst- und Handwerk: Holz- und Papierarbeiten, Keramik, Glas, Schmiedeeisen, Textilien, Schmuck und Wachs. Im obersten Stockwerk des Klosters lädt ein kleines Café mit Seeblick für eine kleine Pause ein. Draussen auf dem Kirchplatz wird am offenen Feuer ein „heißer Bischof“ (wie passend, oder?) angeboten.

für mich besonders: beeindruckende Kulisse und der besondere Fokus auf regionales Handwerk und Künstler!

Termine und Öffnungszeiten:
09.12.2017 von 11.00 bis 19.00 Uhr
10.12.2017 von 11.00 bis 18.00 Uhr
Eintritt: frei
Adresse: Diessen vor dem Marienmünster und im Taubenturm (neben dem Marienmünster)
Link: Heimatverein Diessen  

  • Gut zu wissen: Aufgrund der reinen Kerzenbeleuchtung sollte man den Markt tagsüber besuchen (damit man genau sieht, was man kauft).

Christkindlmarkt im Kloster Andechs

Alle Jahre wieder…ist eine ganze Menge los am „Heiligen Berg“, wenn die Weihnachtsbuden rund um das Kloster Andechs in diesem Jahr bereits zum 27. Mal öffnen. Neben den üblichen weihnachtlichen Waren findet man hier auch eine schöne Auswahl an Krippen und Krippenzubehör. Nach dem Stöbern und Bewundern der vielen Waren meldet sich bei dem einen und anderen sicherlich der Hunger. Besonders gut schmecken uns dort die hausgemachten Schupfnudeln oder ein Käseraclette. Der wahre Höhepunkt – vor allem für Kinder – ist die lebende Krippe. Dorfbewohner der Gemeinde Erling stellen die Krippe nach. Zu bestimmten Zeiten wird die Heilige Nacht nachgespielt – samt Ochs, Esel und Schafen.

für mich besonders: die lebende Krippe und Aufführung der „Jesusgeschichte“ mit Dorfbewohnern aus Erling!

Termine und Öffnungszeiten:
08. bis 10. Dezember 2017 von 12.00 bis 20.00 Uhr
Eintritt: frei
Adresse: Kloster Andechs, Andechser Straße 16, 82346 Andechs

Für das 3. Adventswochenende:

Adventsmarkt mit Christbaumverkauf auf Gut Kerschlach

Wir wäre es mit einem Ausflug zum landwirtschaftlichen Hofgut Kerschlach? Idyllisch gelegen zwischen Ammersee und Starnberger See bietet sich ein Besuch des Adventsmarktes an. Für Pferdeliebhaber, Kinder, Eltern, Omas und Opas wartet ein tolles Rahmenprogramm. Und wer mag, kann sich gleich einen ÖKÖ-zertifizierten Christbaum auf das Autodach binden.

Zu den Programmpunkten zählen Christbaumverkauf im Klostergarten, Bienenwachskerzenziehen im Innenhof, Bemalen von Isarkieseln mit Echtgold und Kinderschminken im Dachgeschoß, Ponyreiten ab 13.30 Uhr am Maibaum, sowie ab 16.00 Uhr in der Reithalle, Reitvorführungen um 15.00 Uhr in der Reithalle, Kutschfahrten rund um den Gutshof, Nikolausbesuch von 14.00 bis 16.00 Uhr, Vorführungen der Rettungshundestaffel Pfaffenwinkel-Werdenfelser Land.

Für mich besonders: stimmungsvoller Weihnachtsmarkt in idyllischer Umgebung mit viel Programm für Groß und Klein 

Gut zu wissen:

  • Der Christbaumverkauf findet im Klostergarten statt.
  • Für die Besucher des Marktes steht der Parkplatz entlang der Kastanienallee zur Verfügung.

Tipp: Der Besuch lässt sich wunderbar mit einem Spaziergang über das Gut und dem Besichtigen verschiedener Tiere oder dem Besuch des Spielplatzes verbinden. Danach schmecken Glühwein und Plätzchen noch viel mehr.

Termine und Öffnungszeiten:
16.12.2017 von 10 bis 19 Uhr
17.12.2017 von 10 bis 19 Uhr
Adresse: Gut Kerschlach, 82396 Pähl
Lageplan und Anfahrt

Weihnachtsmarkt in Ambach (Starnberger See)

Weihnachtsmarkt in einem Hotel  – das klingt im ersten Moment nicht gerade nach weihnachtlicher Romantik, oder? Habe ich mir vor einigen Jahren gedacht, bis wir den Weihnachtsmarkt nach einem Spaziergang mehr oder weniger zufällig „entdeckten“. Außengelände und Räumlichkeiten des Hotels verwandeln sich an diesem Wochenende in einen stimmungsvollen Ort. Mit einer Feuerzangenbowle am großen, offenen Feuer, einer alte Scheune mit handwerklichen Ausstellern, individuellen Holzschnitzarbeiten, besonderem Spielzeug und vielen Leckereien ist der Weihnachtsmarkt einen Besuch wert.

Für mich besonders: kleiner Weihnachtsmarkt in familiärer Atmosphäre, zauberhafte Weihnachtsstimmung bei Dämmerung

Termine und Öffnungszeiten:
16.12.2017 von 11 bis 19 Uhr
17.12.2017 von 11 bis 19 Uhr
Adresse: Hotel Huber, Holzbergstr. 7, 82541 Ambach am Starnberger See

  • Tipp: Ihr könnt den Besuch optimal mit einem ausgedehnten Spaziergang am Ostufer des Starnberger Sees verbinden.

Maisinger Christkindldult beim Oiden Sägewerk (bei Starnberg)

Neben Maisinger Schlucht, Maisinger See und traditionellem Maibaumaufstellen gehört die jährliche Christkindldult zweifellos zu den Highlights des kleinen Ortsteils der Gemeinde Pöcking. Am „oiden“ Sägewerk am Klostermeier Weiher treffen sich an diesem Wochenende Jung und Alt, um die 24 Standl zu besuchen, Mundartlesungen für Kinder im beheizten Schäferwagen zu lauschen oder sich weitere Darbietungen (Lebend-Kripperl, Böllerschützen, Alphornbläser, Jagdhornbläser) anzuhören.

für mich besonders: romantische Atmosphäre am Sägewerk und handgemachte Spezialitäten!

Termine und Öffnungszeiten:
Samstag, 16. Dezember 2017 von 15.00 bis 19.00 Uhr (anschließend Woidbar)
Sonntag, 17. Dezember 2017 von 11.00 bis 19.00 Uhr
Adresse / Anfahrt
Eintritt: frei
Link: Maisinger Christkindldult

Gut zu wissen:

  • Erfahrungsgemäß ist es dort in der ersten Tageshälfte deutlich ruhiger als bei Dämmerung.
  • Ein schönes Einkehr- und Aufwärmziel ist die in Fussnähe gelegene rustikale Wirtschaft Georg Ludwig (Reservierung empfohlen!)

 

Ich wünsche euch allen eine stimmungsvolle Adventszeit und hoffe, dass ihr auch mal Zeit zum „Durchatmen und Genießen“ findet!

Schreibe einen Kommentar