Kunst und Handwerk vor Alpenkulisse

Pünktlich zum verlängerten, letzten Mai-Wochenende verwandelt sich die Starnberger Strandpromenade am 26. Mai für vier Tage in einen bunten Kunsthandwerkermarkt für die ganze Familie.

Direkt am Seeufer bauen rund 80 Aussteller ihre Stände auf und präsentieren ihre selbst gefertigten Werke. Musikinstrumente aus Peru, Kunst auf Textilien, Holz- und Korbprodukte sind nur einige Beispiele.

Kinder können einen Runde im Kinderkarussell drehen oder sich in einer großen Seifenblasenwerkstatt im Pusten üben. In der Bastelwerkstatt wartet auf kleine Nachwuchskünstler Material zum Basteln oder Malen unter Anleitung.

Mit etwas Glück zieht man eines der Tickets für das GOP Varieté Theater in München.

Knurrt der Magen nach dem Bummel über den Markt, bietet sich eine Pause im Biergarten am See an. Verschiedene Spezialitäten und Getränke erhält man an einem der Imbissstände. Eine wunderbare Alternative für einen Latte Macchiato oder Fruchtdrink mit garantiertem Urlaubsflair ist ein Liegestuhl im Orange Beach / Undosa.

Der Besuch lässt sich sehr gut mit einem Spaziergang durch Starnberg oder an der Seepromenade in Richtung Ostufer (Hallenbad, Percha) kombinieren.

Termin: Donnerstag, 26. bis Sonntag, 29. Mai 2016
Öffnungszeiten: 11.00 bis 20.00 Uhr; der Eintritt ist frei
Adresse: Seepromenade Starnberg, 82319 Starnberg
Anfahrt: Die Anfahrt bietet sich mit der S-Bahn an, denn es sind nur wenige Gehminuten vom Bahnhof Starnberg bis zu dem Handwerkermarkt.

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar