Kulturfestivals, Französische Woche und Mai-Dult

Habt ihr schon Pläne fürs Wochenende? Für alle Maifeier-Muffel gibt es wunderschöne Alternativ-Veranstaltungen in München, Starnberg und der Region.

„Kunst im Gut“ auf  Klostergut Scheyern

Einer meiner Favoriten unter den Frühjahrsevents ist die zweitägige Veranstaltung „Kunst im Gut“ im Klostergut Scheyern. Rund 45 km nördlich von München können sich Besucher auf dem weitläufigen Areal des Klosterguts Scheyern, einer alten Benediktinerabtei, treiben und inspirieren lassen. Über 100 Künstler und Kunsthandwerker präsentieren ihre Werke. Sie kommen aus den Bereichen Malerei, Skulptur, Keramik, Mode, Schmuck, Wohn- und Gartendesign. Es gibt eine Textilkunst Sonderschau. Im Obstgarten spaziert man vorbei an 20 Großskulpturen aus Holz, Stein und Metall. Problemlos kann man hier mit der ganzen Familie mehrere Stunden verbringen ohne dass es langweilig wird. Ein vielseitiges Kinderprogramm sorgt dafür, dass die Kleinen nicht stundenlang am Rockzipfel hängen:

  • Theatermärchen
  • Mitmachzirkus zum Jonglieren, Balancieren und Musizieren
  • Clowngruppe
  • afrikanischer Trommelworkshop
  • verschiedene Mitmachangebote (Riesenbauklötze, Bambusbau, mobile Grünholzwerkstatt)
  • Kreativeworkshops (Flechten, Filzen, Vergolden)
http://www.kunst-im-gut.de/ .
© http://www.kunst-im-gut.de/

Termin: 30. April bis 01. Mai 2016 jeweils 10.00 bis 19.00 Uhr
Eintritt: 7,50 pro Person, Kinder unter 12 Jahren frei
Adresse: Klostergut Scheyern, Prielhof 1, 85298 Scheyern (45 km nördlich von München)
Link: Kunst im Gut

Auer-Mai-Dult in München

Es ist wieder Dult-Zeit! Dult Wiederholungstäter können es wahrscheinlich kaum erwarten, dass die Frühjahrsdult auf dem Münchner Mariahilfplatz ihre Pforten öffnet. Los geht’s am Samstag, den 30. April ab 10.45 Uhr mit einem Festakt inklusive Eröffnungsrede des Bürgermeisters Josef Schmid, der Blaskapelle Unterbrunn und verschiedenen Tanz- und Trachtengruppen. Danach ist der Weg frei zu dem historischen Warenmarkt und Volksfestteil mit Fahrgeschäften und Leckereien.

Für Kinder gibt es spezielle Karussells für kleine Kinder, Autoskooter, Kettenkarussell und ein historisches Russenrad, Flohzirkus und Löwennummer. Ein Klassiker ist der „Kasperl von der Au“. Am Dienstag, 3. Mai, ist Familientag mit ermäßigten Preisen.

folk-festival-689311_1920

Termin: 30. April bis 08. Mai 2016
Adresse: Mariahilfplatz in München
Link: Maidult

Bunter Kunstmarkt in Schöffelding

Ein Geheimtipp in der Region ist der „9. Markt der Meisterinnen und Meister“ in Schöffelding. Die Keramikerin Rita Roth öffnet gemeinsam mit ihrem Mann Jörg ihr Hofgrundstück und heißt alle Freunde des Kunsthandwerks an diesem Tag herzlich willkommen.

Unter blühenden Obstbäumen und in einem neu gestalteten Ausstellungssaal gibt es ausschließlich handgefertigte Unikate von Künstlern zu sehen: mundgeblasene Designerstücke aus Glas, Gewebtes aus Seide und Leinen, Erlesenes aus der Buchbinde-Werkstatt, Werke aus der Goldschmiede, Großkeramik und Designer-Öfen, Kleider und Mode-Accessoires, Skulpturen aus Holz und blühende Gartenpflanzen. Viele Künstler kommen aus der Region und sind in Diessen oder Landsberg zuhause.

Für das leibliche Wohl ist auch gesorgt; der Duft von frischgebackenen Aus’zogene zieht am Sonntag durch die Schöffeldinger Luft. Und bei wiederentdeckten Sonnenstrahlen schmeckt ein Eis von Soccorso Gambale aus Utting besonders gut.

Tipp: Der Besuch lässt sich auch gut mit der Maifeier von Windach verbinden. Diese findet in unmittelbarer Nähe statt.

Termin: Sonntag, 1. Mai 2016
Eintritt: frei
Öffnungszeiten: 11.00 bis 18.00 Uhr
Adresse: Jörg und Rita Roth, Hauptstr. 15, 86949 Windach

Französische Woche in Starnberg

Ab kommender Woche heißt es wieder „bonjour, bonsoir et salut“ auf dem Starnberger Kirchplatz. Am 2. Mai eröffnet Eva John (Erste Bürgermeisterin der Stadt Starnberg) um 17.00 Uhr offiziell die Französische Woche.

Lasst uns alle hoffen, dass der Wettergott in diesem Jahr allen Franzosen- und Schlemmerfans wohlgesonnen ist. Was bin ich in den vergangenen Jahren schon nass geworden; Regen tropfte auf meine Scampi Spieße und verwandelten meinen feinen Vin de Blanc in eine dünne Weinschorle… Neben französischen und internationalen Spezialitäten von Ausstellern aus Starnberg und der französischen Partnerstadt Dinard erwartet die Besucher wieder ein abwechslungsreiches Musik- und Showprogramm, zum Beispiel:

  • Am Sonntag, den 8. Mai, können Interessenten in einem Tango-Grundlagen-Workshop das Tanzbein schwingen. Der Kurs geht von 16.00 bis 17.30 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos und nur paarweise möglich.
  • Daheimgebliebenen Familien können am Feiertag, den 5. Mai von 11.00 – 19.00 Uhr das Kinderanimationsprogramm ausschöpfen. Auf die Kinder wartet ein Hindernis-Parcours, Preise und Urkunden. Und für Mama und Papa bleibt vielleicht Zeit für ein Café au lait mit einem schmackhaften Crêpes.
flag-1044176_1280

Erwähnenswert finde ich die Kooperation mit dem Kino Breitwand Starnberg: Während der Französischen Woche zeigt das Team um Matthias Helwig exklusiv ausgewählte, französische Filme in Originalversion mit deutschem Untertitel, zum Beispiel:

Montag, 02. Mai um 18.30 Uhr:  Les héritiers (Die Schüler der Madame Anne). Nach einer wahren Begebenheit erzählt die Regisseurin Marie-Castille Mention-Schaar eine tief bewegende Geschichte über Integration und die Chance, die in der Gemeinschaft liegt. Ein kraftvoller und kämpferischer Film, von fantastischen Schauspielern getragen.

Freitag, 06. Mai um 09.00 Uhr:  Le goût des merveilles (Birnenkuchen mit Lavendel). Ein Film, der glücklich macht! Wie ein frischer Frühlingswind trägt diese französische Komödie Leichtigkeit und gute Laune ins Kino.

Termin: 02. bis 08. Mai 2016
Adresse: Kirchplatz Starnberg
Links: Französische Woche, Veranstaltung auf Facebook
Filminhalte und Informationen: Kino Breitwand

Schreibe einen Kommentar