Ferientipp: Familienausflug mit der nostalgischen Ammersee-Dampflok

Daheimgebliebene Urlauber, Familien und Dampflokliebhaber aufgepasst! Am Sonntag, den 14. August, schnauft ein historischer Museumszug der Ammersee-Dampfbahn von Utting am Ammersee in den Bahnpark Augsburg.

Los geht’s in Utting um 11.54 Uhr. Die Fahrt führt über Schondorf und Geltendorf in den Augsburger Bahnpark.

Der Bahnpark Augsburg zählt zu den größten Industriedenkmälern Bayerns. Die Gebäude und Anlagen aus der Zeit der Königlich Bayerischen Staatseisenbahnen werden derzeit saniert und zu einem Kultur-, Bildungs- und Museumsprojekt entwickelt. An diesem „Dampftag“ finden auf dem Gelände verschiedene Aktionen statt:

  • Lokführer und Heizer schmieren ihre Lokomotiven ab und versorgen sie mit Wasser.
  • In einer historischen Schmiede kann man den Schmied bei der Arbeit am Amboss beobachten.
  • Kinder drehen eine Runde auf der Mini-Bahn.
  • Eine Modellbahnanlage und eine stationäre Dampfmaschine aus dem Jahr 1911 können bestaunt werden.
  • Im historischen Bahnpostwagen werden Führungen angeboten.
  • Gastronomisches Angebot ist vorhanden.
  • und einiges mehr….

Termin: Sonntag, 14. August 2016
Gebühr: Erwachsene 29,90 Euro, Kinder unter 15 Jahren 10 Euro, Kinder unter fünf Jahren kostenfrei (ohne Sitzplatzanspruch)
Zeiten: Abfahrt Utting um 11.45 Uhr (Ankunft in Utting ist wieder um 17.24 Uhr).
Tickets
Informationen: Bahnpark Augsburg
Bildnachweis: © Markus Hehl

Schreibe einen Kommentar