Erst Icebreaker Merino Klamotten shoppen, dann ins vorweihnachtliche Kulturprogramm eintauchen

Das Sortiment von Icebreaker Merino durchstöbern, Meet & Greet Stunden mit unterschiedlichsten Autoren erleben, Weihnachtskonzerte und neue Christkindlmärkte genießen – ein vielseitiges Programm ist am dritten Advent geboten.

Musterverkauf von „Icebreaker Merino“ Kleidung!
Benötigt ihr noch hochwertige Ski- und Outdoorkleidung für die beginnende Wintersaison oder seid auf der Suche nach einem passenden Geschenk für eure Lieben? Dann schaut doch mal am Standort von Icebreaker in Starnberg – Percha vorbei. In den Räumlichkeiten gibt es ab morgen die Möglichkeit, eines der Musterteile zu erhaschen.

Termine und Öffnungszeiten:
Donnerstag, 08.12.2016 (17 – 20 Uhr)
Freitag, 09.12.2016 (15 – 20 Uhr)
Samstag, 10.12.2016 (10 – 15 Uhr)
Adresse: Icebreaker Pure Merino GmbH, Schifffbauerweg 1, 82319 Starnberg

  • Gut zu wissen! Bitte bringt eure eigene Einkaufstasche mit (es werden keine Tüten ausgehändigt).

Jugendliche Weihnachtskonzerte!
Ein paar musikalisch stimmungsvolle Stunden versprechen die Weihnachtskonzerte des Gymnasiums Kempfenhausen (Berg) zu werden. Von einer Big Band, einem Chor, Orchester und verschiedenen Bläserklassen werden ausgewählte musikalische Stücke dargeboten. Die Big Band gibt es übrigens bereits seit 1992. Aus zunächst 10 Teilnehmern wuchs die Band bis heute auf rund 70 Musiker heran. Im Chor sind vom Fünftklässler bis zum Abiturienten alle Altersstufen vertreten. Zu deren Repertoire gehören Pop und Rock, ergänzt durch Spirituals und Gospels. Lassen wir uns überraschen, mit welchem vorweihnachtlichen Programm uns die Musiker und Sänger überraschen.

music-1582137_1920

Termine:
Donnerstag, 08. Dezember
Freitag, 09. Dezember
Samstag, 10. Dezember
Beginn: jeweils 19 Uhr
Eintritt: 2,50 Euro
Veranstaltungsort: Schlossberghalle Starnberg (großer Saal), Vogelanger 2
Tickets: Tourismusverband Starnberger Fünfseenland oder im Kulturamt Starnberg

Was haben Marianne Säegrecht, Guido Buettgen, Dr. Claudia Wagner und Dr. Susanne Betz gemeinsam?
Genau, sie haben allesamt mindestens ein Buch geschrieben. Und sind am kommenden Samstag zu Gast beim großen „Autoren Meet & Greet“ in der Starnberger Bücherjolle. Wer also die Autoren persönlich kennenlernen möchte und/oder noch auf der Suche nach einem persönlichen Weihnachtsgeschenk ist, der sollte sich die folgenden Signierstunden nicht entgehen lassen:

  • Ab 11 Uhr beantwortet Dr. Susanne Betz als Autorin, Historikerin und BR-Redakteurin alle Fragen zu ihrem neuen Buch „Tanz in die Freiheit“.
  • Ab 12 Uhr signiert Dr. Claudia Wagner ihren Stadtführer „Starnberg auf kleinem Fuß“.
  • Ab 13 Uhr ist Guido Buettgen mit seinem neuen Oberbayern Krimi „Champagnerblut“ zu Gast.
  • Ab 14 Uhr trefft ihr Marianne Sägebrecht mit ihrem Buch „Auf dem Weg nach Surinam“.

Termin: Samstag, den 10. Dezember 2016
Link: Bücherjolle Starnberg  

Vernünftig vorsorgen mit Frau Koch!
Jedes Jahr steigt unsere Lebenserwartung um zwei Monate. Na, wenn das keine Aussichten sind, oder?! So steht es zumindest im neuen Werk „Das Vorsorgebuch“ von Dr. Marianne Koch. Persönlich hinterfragen können wir diese Aussage am kommenden Samstag in Tutzing. Dort signiert sie ihre Bücher und freut sich auf einen Plausch mit euch.

Schon gewusst? Marianne Koch begann bereits Anfang der 1950er Jahre ein Medizinstudium, das sie aufgrund ihrer beginnenden Filmkarriere zunächst wieder abbrach. Erst 1971 nahm sie ihr Medizinstudium wieder auf und legte mit 43 Jahren das Staatsexamen ab.

Termin: Samstag, 10.12.2016
Uhrzeit: 14.30 bis 16.00 UhrAdresse: Buchhandlung G. Held, Hauptstraße 70, 82327 Tutzing
Weitere Informationen und Anmeldung: Bücher bei Held

Christkindlmärkte an diesem Wochenende
Und auch am dritten Adventswochenende locken wieder zahlreiche Christkindlmärkte in der Region, zum Beispiel die Maisinger Christkindldult, Gut Kerschlach, Ambach oder die Widdersberger Dorfweihnacht (bei Herrsching). Einige meiner Favoriten habe ich euch bereits hier zusammengestellt.

Was auch immer ihr vorhabt, ich wünsche euch viel Freude dabei!

Schreibe einen Kommentar