Ein Hoch auf alle Mamis

Hurra, Petrus meint es gut mit allen Mamis! Sonnenstrahlen, blauer Himmel und Temperaturen bis zu 20 Grad sind vorhergesagt für den kommenden Muttertag am 08. Mai. Daher spielt sich der Großteil meiner Tipps auch im Freien ab:

Entführung auf eine Münchner Dachterrasse

Wie wäre es mit einem gemeinsamen Ausflug auf die Dächer von München? Da gibt es ein paar außergewöhnliche Terrassen, auf denen man gemeinsam mit seiner Mami bei einem fruchtigen Cocktail oder Glas Prosecco faszinierende Aussichten genießen kann. Besonders schön ist der Blick bei Sonnenuntergang.

Entführungsziel 1: Dachterrasse Hotel Bayerischer Hof
Im Luft geht es zügig nach oben in die 7. Etage. Auf der sage und schreibe 275 qm großen Dachterrasse liegen die beiden Türme der Frauenkirche zum Greifen nahe. Ein wunderschöner Blick offenbart sich über München. Die Blue Spa Bar & Lounge ist öffentlich zugänglich und für mich ein ganz besonderes Plätzchen im Zentrum Münchens.

Adresse: Hotel Bayerischer Hof, Promenadeplatz 2, 80333 München
Link: Blue Spa Bar & Lounge
Öffnungszeiten: täglich 8 bis 22.30 Uhr (im Sommer, bei schönem Wetter bis 24 Uhr)

Entführungsziel 2: Dachterrasse Hotel Mandarin Oriental München
In der achten Etage des Hotels Mandarin Oriental befindet sich die „China Moon Roof Terrace“. Hier muss es auch kein vollständiges Menü im Restaurant sein. Mit einem leckeren Drink in der Hand kann man es nachmittags oder am frühen Abend zwischen viel Grün und stylischen Designermöbeln ein bis zwei Stunden sehr gut aushalten.

Adresse: Mandarin Oriental München, Neuturmstraße 1, 80331 München
Link: China Moon Roof Terrace
Öffnungszeiten: Mai bis September täglich von 16.00 bis 22.00 Uhr (bei schönem Wetter)

Ein Picknick im Grünen

picnic-977866_1920

Warum nicht die Gelegenheit zum Anlass nehmen und ein gemeinsames Picknick veranstalten. Zu zweit oder als großer Familienausflug mit Kindern.

Was darf nicht fehlen? Einen kleinen „Mami“-Gugelhupf oder Erdbeerkuchen, leckere Antipasti, Hackfleischbällchen, Wraps mit Curry-Mango, Käse, Fingerfood, Salat mit gegrillten Hähnchenspieße, frisches Obst. Dazu ein Prosecco oder Wein – je nach gusto. Und nicht zu vergessen ein paar Durstlöscher.

Dazu eine bunte Picknickdecke und (sofern machbar) „echtes“ Geschirr und Besteck – das hat einfach mehr Stil als Papierteller und Plastikbesteck. Vielleicht gibt es ja einen bestimmten Lieblingssong oder Interpreten, den man sich noch auf das iPhone oder Tablet lädt und überraschend einspielt.

In unserer Gegend gibt es viele, schöne Stellen für ein Picknick. Zum Beispiel das Ufergelände Starnberger See zwischen Leoni und Ammerland, Badegelände Percha Beach, Badegelände Nähe Buchscharner Seewirt (Münsing), Parkgelände am Buchheim Museum oder ein ruhiges Plätzchen im Englischen Garten. Alternativ begebt ihr euch auf die Landstraße in Richtung Berge und macht an der nächstgelegenen Wiese halt.

Ein Couponheft für Mami

Selbstgebastelt oder bestellt (z.B. bei DaWanda): Ihr besorgt euch ein hübsches Gutscheinheft mit Coupons und beschriftet es mit euren Geschenkideen: Ein Frühstück zu zweit, ein gemeinsamer Kinobesuch, ein selbstgebackener Kuchen oder ein Spaziergang über den Münchner Viktualienmarkt mit anschließenden Weißwurstfrühstück. Bei der künstlerischen Gestaltung gibt es keine Grenzen…

Ihr habt es bestimmt schon gemerkt. Ich bin ein Verfechter gemeinsamer Zeit. Irgendwie haben wir ja doch alles, was Frau braucht oder auch nicht. Bis auf ausreichend Zeit für uns und unsere Lieben.

In diesem Sinne wünsche ich allen Mamis einen wunderschönen Muttertag!

One Reply to “Ein Hoch auf alle Mamis”

  1. Christina Weiland sagt: Antworten

    Schade, dass Du nicht meine Tochter bist… 😉 da wären ein paar Sachen dabei, die mir gefallen würden 🙂 Die Dachterrasse vom Bayerischen Hof kann ich nur empfehlen!

Schreibe einen Kommentar